E-Akte

Verleitet von Herrn Vetters Blogpost „Die E-Akte kommt“ habe ich mir ein paar Gedanken zur technischen Umsetzung gemacht.

Anforderungen

Zeiten ändern sichDie Anforderungen können klar in zwei Kategorien unterteilt werden: Funktion und Sicherheit. Ersteres ist zwingend notwendig um die nötige Akzeptanz zu erreichen, die solch ein Projekt benötigt, um tatsächlich sinnvoll eingesetzt werden zu können; andernfalls riskiert man Vermeidungsverhalten (z.B. Verweise auf Papierakten in der E-Akte). Letzteres ist Grundvoraussetzung für den Einsatz in einem so sensiblen Bereich wie der Strafjustiz. Weiterlesen